3000nit für den SHOGUN 7

mit dem Update der Firmware auf AtomOS 10.3 strahlt der Shogun7 mit 3000nit

12.10.2019

Demo Logo

Atomos hat die auf der IBC angekündigte Firmware AtomOS 10.3 für den Shogun 7 veröffentlicht. Das Panel wird damit von 2000nit auf 3000nit Leuchtdichte (+/- 10%) erhöht um den Dynamikbereich des Displays sowohl bei HDR als auch bei SDR zu verbessern. Die dynamische Anpassung ist von der jeweiligen Szene abhängig und nutzt das innovative 360-Zonen-Backlight-System des Shogun 7 in vollem Umfang. Es ist das beste Bild, das jemals auf einem Atomos-Monitor/Rekorder zu sehen war.

Dies ist eine wesentliche Verbesserung, die deutlich sichtbar wird wenn Sie das Gerät vor und nach dem Firmwareupdate vergleichen. Ab sofort werden mehr als 15 Blendenstufen auf dem Bildschirm angezeigt (abhängig von der Kamera). Dies gilt insbesondere für die Highlights. Die Spitzenhelligkeit von 3000nit wird im PQ- und HLG-Modus automatisch angewendet. In den Modi Rec.709 und native muss die Funktion manuell aktiviert werden.

Obwohl die 3000nit eine viel bessere Einschätzung des Bildes erlauben ist zu beachten, dass dies nicht bedeutet, dass das Bild bei extrem hellen Außenbedingungen auch besser sichtbar ist. Für diese Art der Verwendung empfehlen wir den vorhandenen 1500nit-Tageslichtmodus für Rec.709 oder native, mit maximaler Helligkeitsanpassung.

In Kombination mit der dynamischen Hintergrundbeleuchtung werden die HDR-Funktionen des Bildschirms erheblich verbessert. Standardmonitore mit hoher Helligkeit und Kantenbeleuchtung erhöhen einfach die Helligkeit des gesamten Bildschirms, auch die der Schwarzwerte. Was Schwarz eher grau erscheinen lässt. Im Gegensatz dazu verwendet der Shogun 7 die gesamte verfügbare Helligkeit in Kombination mit der dynamischen Hintergrundbeleuchtung, um tiefere Schwarztöne und einen hellsten Punkt bei 3000nit (+/- 10%) zu erzielen. Der intelligente Algorythmus analysiert das Bild Szene für Szene, um immer ein optimales Bild anzuzeigen.

Außerdem ist mit dem Update die Aufzeichnung von 2Kp240 DCI/HD Material von Sony RAW (FS700 mit RAW update, FS5 mit RAW update, FS5 MkII, FS7 Mki/II mit XDCA-FS7 expansion pack) und Panasonic RAW (Varicam LT und EVA-1) möglich.

Die Ausgabe von Dolby Vision™ an Dolby Vision-Fähige Displays (ausgewählte LG Modelle u.a. die C8 und E8 Serie) ist ab sofort ebenfalls möglich.


Die aktuelle Firmware AtomOS 10.3 für den Shogun 7 sowie die Release Notes können Sie hier herunterladen.



Folge uns Instagram